Skip to main content

Monero kaufen ja und wie?

Monero ist eine Kryptowährung die seit 2014 auf Kryptomärkten vorhanden ist und dort gehandelt werden kann. Der Schwerpunkt der Entwicklung von Monero war und ist die Anonymität und der Schutz der Nutzer bzw. der Besitzer nach einem Kauf von Monero Coins. Die Frage wie sie Monero kaufen können und wie sie diese verwenden klären wir im Folgenden. Zusätzlich werden wir aufzeigen wie sie nach ihrem Monerokauf verfahren um die Monero in Ihrer Wallet (virtuelle Geldbörse) aufbewahren zu können.




Wie kaufe ich Monero (XRM)?

Der Kauf der Kryptowährung Monero ( abgekürzt XRM ) beginnt mit der Einzahlung von regulären Zahlungsmitteln wie Euro, Dollar oder Yen. Diese Einzahlung erfolgt entweder auf Kryptobörsen oder Kryptowährungshändlern wie Kraken oder Bitpanda. Diese beiden sind nur Beispielhaft für viele Händler angegeben. Als Einzahlungsmöglichkeiten stehen von der Kreditkartenzahlung, über die Skrilleinzahlung bis zur Sofortüberweisung zur Verfügung. Die meisten Anbieter haben fast alle Überweisungsmöglichkeiten zum Monero Kauf im Angebot. Nachdem sie ihre Währung eingezahlt haben, können sie diese im vorher fest definierten Wechselkurs gegen Monero tauschen. Eine andere Möglichkeit ist, dass sie die gewünschte Moneromenge vor dem Kauf eingeben und dann dem aktuellem Wechselkurs entsprechend in Euro oder Dollar zahlen.

Bitte beachten sie, dass bei einem Kauf von Monero Gebühren für den jeweiligen Betreiber anfallen. Diese schwanken zwischen 0,5 % und 3%. Diese müssen sie im Vorfeld beachten und die Kaufsumme entsprechend anpassen.

Muss man Monero kaufen um damit handeln zu können?

Wenn sie an steigenden Kursen profitieren wollen, müssen sie nicht zwingend Monero besitzen. Sie können bei einem Broker Geld einzahlen und wie bei Aktien dort ihre Monero handeln. Sie zahlen die gewünschte Summe ein und kaufen sich bei einem CFD Anbieter wie Plus500 virtuell Monero. Bei dieser Art des Handelns mit Monero haben sie alle Vorteile ohne die Monero Coins bewegen und sichern zu müssen. Nach ihrem Kauf profitieren sie direkt von den Kursgewinnen des Monerokurses.




Steigt die Kryptowährung an können sie die vorhandenen Moneros verkaufen und sich ihre Einzahlung und den Gewinn auszahlen lassen. Es ist nicht zwingend ein Handel mit einem Hebel notwendig. Als Beispiel. Sie kaufen 100 Stück Monero für 250 Euro das Stück. Die Wertentwicklung des Moneros ist positiv und er steigt auf 280 Euro je Monero. Sie verkaufen ihre 100 Stück und erhalten 30 Euro Gewinn je Monero. Genau wie bei Aktien ist diese Art des Handelns ein spekulatives Invest. Sie sollte nur Geld nutzen das sie haben und keinerlei Kredite dafür aufnehmen. Wenn sie bei Plus500 Monero kaufen möchten, können sie unseren Link nutzen und erhalten als Danke schön direkt 25 Euro zusätzlich auf ihre Einzahlung. Bei Plus500 ist eine Einzahlung via Kreditkarte oder per Paypal möglich. Eine Kontoeröffnung erfolgt direkt und ohne Post-Ident-Verfahren.

Wo kann ich Euro einzahlen um Monero zu kaufen?

Sie können bei unterschiedlichen Anbietern einzahlen. Wenn sie die oben genannte Variante nutzen und Plus500 nutzen haben sie keinerlei Kosten. Es fallen in keinem Fall Gebühren an und sie erhalten zusätzlich noch 25 Euro.

Weitere Möglichkeiten sind Einzahlungen von Euro oder Dollar auf eine Kryptobörse. Hier gibt es etwa 1000 verschiedene Anbieter. Die größten Börsen sind hierbei Bitfinex, Poloniex, HitBTC oder auch Bitstamp. Bei ihrer Börsenauswahl sollten sie unbedingt eine größere Börse wählen, und dies aus zweierlei Gründen. Die Sicherheitsstandards sind deutlich höher und die nutzbare Software ausgereifter. Der zweite Grund ist das Handelsvolumen. Bei kleineren Börsen ist kaum oder wenig Handelsvolumen vorhanden. Der Kurs wird auf diesen Börsen durch andere Börsen beeinflusst. Bei den hier empfohlenen Anbietern ist ein genügend großes Volumen vorhanden das für eine gewisse Marktstabilität sorgt.

Wie erfolgt eine Euroeinzahlung zum Monero Kauf?

Sie haben hier 3 verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Die bekannte SEPA Einzahlung kann auf Börsen nur nach einer Identifizierung erfolgen. Hierzu durchlaufen sie ein ganz normales Ident Verfahren und weisen ihre Person anhand von Rechnungs- und Postdaten nach. Dasselbe gilt für die Bezahlmöglichkeit der Sofortüberweisung oder die Einzahlung via Skrill bzw. Paypal.

Einfacher ist es sich bei einem Kryptowährungshändler anzumelden. Hierbei ist BitPanda aus Österreich ein großer Händler mit europäischem Sitz. Sie müssen hier keinerlei Sicherheitsbedenken haben da diese Firma dem EU Recht unterliegt. Diese Sicherheit bezahlen sie mit etwa 5% Gebühren beim Kauf von Kryptowährungen. Dabei werden Bitcoin, Ethereum, Dash und Litecoin angeboten.

Erklärung an einem Beispiel.

Sie kaufen 1 Litecoin zu einem Kurs von 100 Euro bei Bitpanda. Sie wählen die Menge von 1 Litecoin aus und überweisen die Kosten von 100 Euro an Bitpanda. Als Zahlungsart wählen sie Sofortüberweisung. Sie folgen den Eingaben der Webseite und versenden 100 Euro. Nach wenigen Sekunden haben sie auf ihrem Litecoinwallet bei Bitpanda 0,95 Litecoin. Wenn sie jetzt fragen warum nicht den gekauften 1 Litecoin so denken sie bitte an die Gebühren die direkt beim Kauf abgezogen werden.

Diesen erworbenen Litecoin senden sie an ein Kryptobörse. Bsp. Bitfinex. Nach wenigen Minuten liegen ihre 0,95 Litecoin auf der Börse und sie können damit Monero kaufen. Völlig anonym und ohne Post Ident. Um ihre Monero zu verschicken benötigen sie ein Wallet, aber das kommt in einem anderen Beitrag.

Kann ich Monero auch handeln?

Ja es gibt unterschiedlichen Handelsarten für Monero. Sie können auf einer Kryptobörse Monera kaufen und verkaufen. In diesem Fall haben sie die gekauften Monero in einem Wallet. Dieses Wallet befindet sich entweder auf der Einkaufsbörse oder auf ihrem Rechner/Handy. Der Vorteil ist in diesem Fall das sie die „tatsächlichen“ Coins im Wallet haben.


Ein weitere Möglichkeit ist der Handel bei Plus 500 oder einem anderen CFD Anbieter. Wenn sie dort Monero kaufen können sie diese nicht versenden, sondern kaufen grob gesagt das Anrecht auf eine bestimmte Menge Moneros die sie bei entsprechendem Kursgewinn dort auch wieder verkaufen können. Die dann eingenommene Summe durch den Moneroverkauf können sie sich direkt wieder auszahlen lassen.

Fragen allgemeiner Art zum Monerokauf!

Monero kaufen und versenden?

Wenn sie Monero kaufen erhalten sie nach dem Kauf die gekaufte Menge auf ihr Wallet. Von dort können sie mit einem Versandauftrag ihre Monero an eine Wallet/Brieftasche ihre Wahl versenden. Die Transaktion dauert einige Minuten. Danach haben sie die Monero auf ihrem Rechner. Vorteil dieses Versandes ist die Sicherheit. Sollte eine Kryptobörse einmal gehackt werden können ihre Monero nicht gestohlen werden. Sie können ihre Monero dort sichern oder bei Bedarf zu einer Wallet ihrer Wahl senden.

Monero kaufen oder eintauschen?

Sie können Monero gegen anderen Kryptowährungen eintauschen oder über verschiedene Anbieter gegen Euro oder Dollar tauschen. Die gängigsten Kryptowährungen für einen Kauf sind Bitcoin oder Ethereum. Sie können dann Bitcoin zu einem festen Umtauschkurs gegen Monero eintauschen.

Monero kaufen bei Bitfinex?

Ein Monerokauf bei Bitfinex ist problemlos möglich. Sollten sie bei Bitfinex Euro einzahlen wollen, müssen sie einen Verifizierungsprozess durchlaufen. Nachdem dieser abgeschlossen ist können sie via SEPA Überweisung Geld einzahlen. Einfach und ohne Verifizierung läuft es wenn sie Bitcoins kaufen und diese zu Bitfinex senden. Diese Art des Monerokaufes ist anonym und ohne Verifizierung möglich.

Bei Poloniex Monero kaufen

Auch bei Poloniex können sie Monero kaufen. Der Ablauf ist ähnlich der dem Ablauf von Bitfinex.

Wie viele Börsen gibt es um Monero zu kaufen?

Die Anzahl der Börsen ist unterschiedlich. Es gibt einige 100 Kryptobörsen die aber alle unterschiedlich groß sind. Das Handelsvolumen ist hierbei völlig unterschiedlich. Wir empfehlen eine der hier vorgestellten Börsen zu nutzen. Der Sicherheitsstandard ist dort gut und jahrelange Erfahrungen geben die benötigte Sicherheit.

Wie kann ich Monero zurück in Euro Tauschen?

Ja ein Moneroverkauf ist genau wie ein Kauf möglich. Der gesamte Vorgang ist dann in gegengesetzter Richtung zu vollziehen.

Wo bewahre ich meine Monero auf?

Wir empfehlen zur Lagerung der gekauften Monero immer ein privates Wallet. Sie sollten nur bei kurzfristigen Käufen bzw. Verkäufen ihre Monero auf einer Börse lassen. Wenn sie die Monero langfristig halten wollten empfiehlt sich immer ein Versand auf ein sicheres Wallet.

Was kann ich mit Monero kaufen?

Offiziell ist ein Handel Monero gegen Waren noch nicht möglich. Im Darknet hat Monero Aufgrund seiner Anonymität bereits auf Marktplätzen Einzug gehalten. Im legalen Handel ist ein Waren-Monero-Handel noch nicht möglich. Sie können Monero als Anlagemöglichkeit mit hohem Risiko betrachten. Dies trifft auf alle Kryptowährungen zu.

Wie anonym ist Monero?

Monero ist eine der anonymen Kryptowährungen im Moment. Diese Anonymität ist Vorteil und Nachteil zugleich. Ob sie Monero besitzen wollen, damit handeln möchten oder es ignorieren bleibt hierbei ihre Entscheidung.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen